SPD Ortsverein Wiesoppenheim

Willkommen bei der SPD in Wiesoppenheim !

RathausUnser Rathaus.

Hier können Sie uns kennen lernen, unser Team, unsere Aktivitäten, unsere Ideen. Sie werden erstaunt sein, wie vielfältig die politische Arbeit unseres Ortsvereins in Wiesoppenheim ist. Dazu gehört die Mitwirkung unseres Ortsvorsteherkandidaten Markus Trapp und der SPD-Fraktion im Ortsbeirat ebenso wie die Teilhabe am regen Leben im Ort bei Festen und Feiern.

Bei uns sind alle willkommen, Neugierige, Kritische, Einfallsreiche, Menschen, die Antworten suchen und Menschen, die Anregungen geben wollen… eben einfach alle.

Wir engagieren uns sehr gerne für unser schönes Wiesoppenheim. Weil wir uns hier wohlfühlen und unseren Stadtteil aktiv gestalten wollen. Da gibt es viel zu tun.

WIR BLEIBEN DRAN !!!

Gerne nehmen wir auch Ihre Anregungen, Fragen und Kritik auf. In der Rubrik KONTAKT können Sie uns eine Mail senden. Naürlich können Sie uns auch direkt ansprechen. Unsere Mitglieder im Vorstand und im Ortsbeirat finden Sie hier und in Ihrer Nachbarschaft. Im Impressum finden Sie die Adresse der Vorsitzenden.

Vielen Dank für Ihr Interesse. Bitte bleiben Sie neugierig. Besuchen Sie uns jederzeit wieder.

Herzliche Grüße
Ihr Redaktionsteam

 
 

28.09.2020 in Kommunales von SPD UB Worms

Mehr Geld für Radwege

 

CDU und SPD wollen eine Million Euro im Haushalt veranschlagen

CDU und SPD wollen im kommenden Jahr den Radwege Ausbau in Worms weiter forcieren. Bei den aktuellen Haushaltsberatungen möchten die beiden GroKo-Partner deshalb den Ansatz der Verwaltung nahezu verdoppeln.

„Wir wollen im Haushalt ein Signal für mehr Radverkehr setzen,“ betont Timo Horst, Fraktionssprecher der SPD. CDU Kollege Dr. Klaus Karlin: „Wir werden für beide Fraktionen in den Beratungen beantragen, den Ansatz auf eine Million Euro zu erhöhen.“ Der Ausbau von Radwegen sei für die Koalition ein zentrales Ziel im „Worms-Plan“.

 

25.09.2020 in Ankündigungen von SPD UB Worms

Das mobile Quartierbüro der SPD kommt am 01. und 02. Oktober nach Worms-Neuhausen

 

Das mobile Quartierbüro orientiert sich am Quartierbüro in Ludwigshafen-Gartenstadt, das dort seit 2018 geöffnet ist. Das Quartierbüro ist Ansprechpartner für alle Bürgerinnen und Bürger, mit vielen Schwerpunktangeboten für Familien, Senioren, Kinder und Jugendliche. Alle Angebote sind kostenlos und unverbindlich.

Die Angebote, die es im mobilen Quartierbüro geben wird, werden denen des Quartierbüros in Ludwigshafen-Gartenstadt sehr ähnlich sein: Bürgersprechstunden (z.B. für Hilfen bei Behördenbesuchen oder Verträgen), Abgeordnetengespräche, Infostände.

 

04.09.2020 in Kommunales von SPD UB Worms

Schülerbeförderung muss verbessert werden

 

Mehr Busse für Wormser Schülerinnen und Schüler gefordert / Horst und Guth fordern schnelles Handeln der Verwaltung

Die Wormser SPD wünscht sich für schulpflichtige Kinder und deren Eltern spürbare Verbesserungen bei der Schülerbeförderung mit Bussen. Eine Verbesserung werde laut den Sozialdemokraten nur dann erreicht, wenn die Schulbus-Flotte vorübergehend aufgestockt wird. Hintergrund sind die Corona-Bedingten Abstandsregelungen, die derzeit bei vielen Busfahrten nicht eingehalten werden können. Diese Beobachtung machten zuletzt unter anderem der Horchheimer Ortsvorsteher Volker Janson an der IGS, wie auch der Hochheimer Ortschef und SPD-Stadtratsfraktionsvorsitzende Timo Horst an der Pfrimmtal Realschule Plus. „Gedränge und Stehplätze in Schulbussen sind in Zeiten von Corona nicht hinnehmbar, weshalb wir bereits in der kommenden Stadtratssitzung eine entsprechende Initiative starten werden“, sagt Timo Horst. 

 

25.08.2020 in Kommunales von SPD UB Worms

Solides Konzept für wiederkehrende Beiträge gefordert

 

Die SPD-Stadtratsfraktion Worms möchte zunächst alle Straßensanierungen, die einmalige Ausbaubeiträge auslösen, zurückstellen, bis die Verwaltung ein solides Konzept für wiederkehrende Beiträge aufgestellt hat. Dazu gäbe es auch entsprechende Zuschüsse vom Land, was die Umsetzung betrifft. Dies beschloss die Fraktion in ihrer ersten Sitzung nach der Sommerpause.

 

21.08.2020 in Landespolitik von SPD UB Worms

Jens Guth wieder Direktkandidat der Wormser SPD

 

Ministerpräsidentin Malu Dreyer bei Nominierungskonferenz im Mozartsaal / Geschäftsführer Dirk Beyer wird B-Kandidat

Am 19. August fand die Nominierungskonferenz für die Landtagswahl des Wahlkreises 33 – Worms – im Mozartsaal unter Corona-Hygienebedingungen statt und keine geringere als die Ministerpräsidentin Malu Dreyer gab sich die Ehre, den vom SPD-Unterbezirksvorstand der Wormser SPD vorgeschlagenen Wormser Parteichef und amtierenden Landtagsabgeordneten Jens Guth in besonderem Maße zu ehren und für das Amt zu empfehlen. „Jens als Ex-Generalsekretär der rheinland-pfälzischen SPD kann Wahlkampf“, bescheinigt die MPin dem empathischen stellvertretenden Vorsitzenden der Landtagsfraktion. „Er ist der absolut richtige Mann!“

 

Kinder sind unsere Zukunft

Wir unterstützen die Grundschule Wiesoppenheim.
Wenn sich die Kinder freuen, freuen wir uns.

 

Termine

Alle Termine öffnen.

01.10.2020, 00:00 Uhr - 00:00 Uhr Mobiles Quartierbüro der SPD kommt
Das mobile Quartierbüro der SPD kommt am 01. und 02. Oktober nach Worms-Neuhausen Das mobile Quartierbüro …

02.10.2020, 10:00 Uhr - 14:00 Uhr Mobiles Quartierbüro der SPD kommt
Das mobile Quartierbüro der SPD kommt am 01. und 02. Oktober nach Worms-Neuhausen Das mobile Quartierbüro …

Alle Termine

 

Sie sind uns wichtig. Immer.

 

SPD vor Ort

Neuer Vorstand des Ortsvereins

 

SPD im Landtag Rheinland-Pfalz

http://www.jens-guth.de/