SPD Ortsverein Wiesoppenheim

Willkommen bei der SPD in Wiesoppenheim !

RathausUnser Rathaus.

Hier können Sie uns kennen lernen, unser Team, unsere Aktivitäten, unsere Ideen. Sie werden erstaunt sein, wie vielfältig die politische Arbeit unseres Ortsvereins in Wiesoppenheim ist. Dazu gehört die Mitwirkung unseres Ortsvorsteherkandidaten Markus Trapp und der SPD-Fraktion im Ortsbeirat ebenso wie die Teilhabe am regen Leben im Ort bei Festen und Feiern.

Bei uns sind alle willkommen, Neugierige, Kritische, Einfallsreiche, Menschen, die Antworten suchen und Menschen, die Anregungen geben wollen… eben einfach alle.

Wir engagieren uns sehr gerne für unser schönes Wiesoppenheim. Weil wir uns hier wohlfühlen und unseren Stadtteil aktiv gestalten wollen. Da gibt es viel zu tun.

WIR BLEIBEN DRAN !!!

Gerne nehmen wir auch Ihre Anregungen, Fragen und Kritik auf. In der Rubrik KONTAKT können Sie uns eine Mail senden. Naürlich können Sie uns auch direkt ansprechen. Unsere Mitglieder im Vorstand und im Ortsbeirat finden Sie hier und in Ihrer Nachbarschaft. Im Impressum finden Sie die Adresse der Vorsitzenden.

Vielen Dank für Ihr Interesse. Bitte bleiben Sie neugierig. Besuchen Sie uns jederzeit wieder.

Herzliche Grüße
Ihr Redaktionsteam

 
 

26.06.2020 in Kommunales von SPD UB Worms

Rummelplatz zwischen Einzelhandel und Gastronomie

 

Ein entzerrter Rummelplatz mit Buden und Fahrgeschäften in „sicherem“ Abstand voneinander, zwischen Einzelhandel und Gastronomie in der Wormser Innenstadt, als gangbare Lösung für Schausteller in Not? Dieser Gedanke, wie er bereits in Mainz oder Koblenz breit diskutiert und konzeptioniert wird, reift nun auch in Worms. Bei einem Gespräch mit dem Wormser Schaustellerverband sagte die Wormser SPD den von der Corona Krise schwer getroffenen Familienbetrieben die Unterstützung bei jeglichen alternativen Bemühungen zu. „Uns als SPD ist es nach der finanziellen Unterstützung durch den Wormser Corona Hilfsfonds ein wichtiges Anliegen, fortlaufend für die Schausteller da zu sein. Ein Corona-gerechter Rummel in der Innenstadt könnte ein Weg sein, für die Schausteller Einnahmen zu generieren und gleichzeitig die Fußgängerzone weiter zu beleben – selbstverständlich Corona-gerecht“, sagen Timo Horst (SPD-Fraktionsvorsitzender), Jens Guth (SPD-Vorsitzender) und Markus Trapp (kulturpolitischer Sprecher SPD-Fraktion).

 

 

17.06.2020 in Ankündigungen von SPD UB Worms

Ferienspiele und Kindermitmachzirkus 2020 finden statt!

 

"Gerne kommen wir dem Wunsch aus dem Wormser Kinder- und Jugendbüro nach und Informieren auf unserer Homepage über die aktuellen Planungen zu den städtischen Ferienspielen", freut sich der Wormser SPD-Chef Jens Guth über die Möglichkeit Betreuungsengpässe aufzufangen und Kindern sowie Eltern ein Stück Normalität zurückgeben zu können. "Das Kinder- und Jugendbüro hatte darum gebeten auf das kurzfristig entstandene Angebot auf den Homepages aufmerksam zu machen und dieser Bitte kommt die SPD Worms sehr gerne nach."

 

16.06.2020 in Kommunales von SPD UB Worms

„Touristisches Zentrum Weckerlingplatz“

 

Jens Guth: "Das Land hat 10 Mio. in Aussicht gestellt "/ Koalitionsausschuss setzt Schwerpunkte

 

In der jüngsten Sitzung des Koalitionsausschusses legten die Partei- und Fraktionsvorsitzenden von CDU und SPD gemeinsam mit OB Kessel die städtebaulichen Schwerpunkte fest.

 „Priorität hat hierbei das „Quartier Weckerlingplatz“ mit Andreasstift als Stadtmuseum, dem Domumfeld und der Entwicklung des ehemaligen Hochstift sowie dem leerstehenden Gesundheitsamt“, so die Parteivorsitzenden Stefanie Lohr (CDU) und Jens Guth (SPD). Das Land hat hierfür rund 10 Mio. Euro in Aussicht gestellt und seitens der Verwaltung wurde aktuell das Stadtplanungsbüro „tobestadt“ aus Frankfurt mit dem gebürtigen Wormser Thorsten Becker beauftragt, um den Prozess zu begleiten.

Ausdrücklich begrüßt wurde auch der Erwerb des „Valckenbergareals“ durch den Wormser Investor Tim Brauer, dessen Ideen sich in die Entwicklung als touristisches Zentrum sehr gut einfügen.

 

 

08.06.2020 in Kommunales von SPD UB Worms

Schuldenschnitt verhindert: Historische Chance für die Stadt Worms zerschellt an der Blockadehaltung der CDU

 

Mit den Ergebnissen des Koalitionsausschusses vom gestrigen Abend ist klar, dass der SPD-Vorschlag eines Schuldenschnitts für Deutschlands meistverschuldete Kommunen am Widerstand der CDU-Vertreter in der Bundesregierung gescheitert ist. Finanzminister Olaf Scholz hatte zuvor lange dafür geworben, dass Bund und Länder diese Schulden gemeinsam übernehmen.  

 

 

05.06.2020 in Bundespolitik von SPD UB Worms

Stark aus der Krise

 

"Kraftvoll, mutig und klug, und immer die Menschen im Fokus – nur so kommen wir gemeinsam gut aus der Krise. Alle Kräfte mobilisieren und die richtigen Entscheidungen treffen. 130 Milliarden Euro für große Schritte hin zu mehr Zusammenhalt, für eine moderne, umweltfreundliche Wirtschaft, gute Arbeitsplätze und starke soziale Sicherheit!", so das Credo zu den Ergebnissen des Koalitionsausschusses, das Sie hier einsehen können:

Konjukturpaket

 

 

Kinder sind unsere Zukunft

Wir unterstützen die Grundschule Wiesoppenheim.
Wenn sich die Kinder freuen, freuen wir uns.

 

Sie sind uns wichtig. Immer.

 

SPD vor Ort

Neuer Vorstand des Ortsvereins

 

SPD im Landtag Rheinland-Pfalz

http://www.jens-guth.de/